Matthias Opdenhövel: Haben er und Frau Alex Kinder?

Seit Jahren ist Matthias Opdenhövel ein bekanntes Gesicht in der deutschen TV-Landschaft. 2019 und vergangenes Jahr stand er unter anderem für den Mega-Erfolg “The Masked Singer” für ProSieben vor der Kamera. Auch in der neuen Staffel ist der 50-Jährige wieder dabei und stellt die kostümierten Promis dem Publikum vor. Aber wie lebt der Moderator eigentlich privat?

https://www.instagram.com/p/B0nQMZgIPeT/

Hat Matthias Opdenhövel Kinder mit seiner Frau? Er schützt sein Privatleben

Mit seiner Frau Alexandra ist Matthias Opdenhövel bereits seit mehr als 20 Jahren zusammen. “In manchen Dingen bin ich spießig, aber das heißt ja auch stetig. Ich glaube an die lebenslängliche Ehe”, erzählte der Moderator 2012 im Interview mit “Bunte”. Die beiden haben zwei Söhne.

Sein Privatleben hält der 50-Jährige aus seiner öffentlichen Arbeit raus. Auch auf seiner Instagram-Seite zeigt er keine Bilder von seiner Frau und seinen Kindern.

https://www.instagram.com/p/BizuAO3BD0y/

Matthias Opdenhövel: So begann seine TV-Karriere

Seine Laufbahn vor der Kamera startete Matthias Opdenhövel bei VIVA. Nach seinem Volontariat bei Radio Lippe wechselte er 1993 zu dem Musiksender und war über vier Jahre als Redakteur und Moderator tätig. Später arbeitete er mit bekannten Kolleginnen wie Aleksandra Bechtel und Barbara Schöneberger für Sendungen wie “Bitte lächeln” und “Weck Up” zusammen.

Viele TV-Zuschauer dürften den sympathischen 50-Jährigen vor allem von seinen Moderationsjobs bei ProSieben kennen. Unter anderem präsentierte er für den Sender “Schlag den Raab”, “Die große TV total Stock Car Crash Challenge”, “Unser Song für Deutschland” und die “TV total Wok WM”.

Matthias Opdenhövel bald nicht mehr bei der “Sportschau” zu sehen

Seit 2011 moderiert Matthias Opdenhövel im Ersten und kann seine Arbeit mit seiner großen Leidenschaft Sport verknüpfen. Für den Sender steht er hauptsächlich für Sportsendungen vor der Kamera. Vor allem Themen rund um Fußball und Wintersport begeistern ihn. Nach der Saison 2020 wird er offenbar nicht mehr für die “Sportschau” vor der Kamera stehen. Für ihn soll Sky-Moderatorin Esther Sedlaczek übernehmen.

Im Juni 2019 kehrte er allerdings wieder zu ProSieben zurück und moderiert seitdem die Sendung “The Masked Singer”.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel