Meinung der Fans: Katy Perry sieht aus wie eine Wachsfigur

Katy Perrys (38) Auftreten hält ihre Fans in Atem. Erst vor wenigen Monaten hatte der Popstar seiner Community Sorge bereitet. Bei einem von Katys Konzerten hatte es nämlich so ausgesehen, als hätte sie die Kontrolle über ihr Augenlid verloren. Den Vorfall klärte die „Fireworks“-Interpretin jedoch längst auf und versicherte, dass das ein Gag gewesen sei. Wegen eines neuen Selfies der Sängerin treffen sie nun jedoch erneut harte Worte. Laut den Internetnutzern sehe Katy darauf aus wie eine Wachsfigur!

Zur Feier von Katys Gastauftritt in ihrem Podcast verkündete Gwyneth Paltrow (50) die frohe Botschaft mittels eines gemeinsamen Selfies auf Instagram. Während sich die Schauspielerin sehr natürlich in einem schwarzen Rollkragenpullover zeigt, fällt ihren Followern vor allem der schillernde Look der Musikerin auf. Die gebürtige Kalifornierin scheint nämlich etwas tiefer in ihre Make-up-Kiste gegriffen zu haben. „Es ist die Wachsfigur von Katy Perry“, kommentiert eine Nutzerin. „Ich liebe Gwyns natürlichen Look. Es ist ein großer Kontrast zu dem vielen Make-up, das Katy trägt“, äußert sich ein anderer Fan.

Nachdem die „I Kissed A Girl“-Interpretin ihre damalige Augenpanne als „Partytrick“ aufgeklärt hatte, zeigten sich ihre Fans total begeistert von dem kleinen Kunststück. „Das ist genial“ oder auch „Wie mache ich das? Ich will das unbedingt lernen!“, amüsierten sich unter anderem zwei Supporter des Popstars in den Kommentaren.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel