Melania Trump: Endgültiger Schlussstrich! Es ist aus und vorbei | InTouch

Melania Trump war 4 Jahre lang die First Lady. Dem Weißen Haus weint sie keine Träne nach…

Melania Trump fühlte sich als First Lady sehr wohl und hat die Zeit im Rampenlicht an der Seite ihres Mannes genossen. Doch damit hat sie wohl endgültig abgeschlossen. Denn sollte Donald Trump erneut die Präsidentschaftskandidatur anstreben, will sie nicht mehr als First Lady antreten und zieht unter das Kapitel einen endgültigen Schlussstrich. Das hat ein Insider gegenüber dem Nachrichtensender CNN ausgepackt.

Melania Trump will keine First Lady mehr sein

Der Auszug aus dem Weißen Haus sei für sie eine Erleichterung gewesen. “Wieder First Lady zu sein, ist nicht das, was sie will”, sagte die Quelle dem TV-Sender. “Für Melania war es ein Kapitel – und es ist vorbei, und das wars”, so die Person weiter. Sie werde Donald Trump auch nicht mehr bei Kampagnen unterstützen, wenn er erneut antreten sollte.

Es ist aus und vorbei. Seit einigen Wochen ist Melania Trump nun keine First Lady mehr. Doch wie sieht ihr neues Leben nach der verlorenen Präsidentschaftswahl ihres Mannes Donald Trump aus?

Seitdem ihr Mann kein Präsident mehr ist, hat sich Melania Trump weitgehend aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. “Je mehr sie privat sein kann und nicht in der Öffentlichkeit steht, desto besser”, so der Vertraute weiter. Sie sei so “glücklich und entspannt”, heißt es. Von Melania Trump wird man daher wohl künftig eher weniger hören…

Donald Trump war bereits in einigen Serien zu sehen – mehr dazu hier im Video:

JW Video Platzhalter
Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel