Melissa Damilia & Leander Sacher: Jetzt redet sie über die traurige Trennung | InTouch

Was ist nur bei Melissa Damilia und Leander Sacher los? Die Fans sind in großer Sorge…

Schon seit Wochen wird immer wieder über eine mögliche Liebeskrise zwischen Melissa Damilia und Leander Sacher spekuliert. Vor kurzem stellte die dunkelhaarige Schönheit bereits klar, dass zwischen ihr und ihrem Schatz alles in Ordnung ist. Doch offenbar geben sich die Fans mit dieser Antwort nicht zufrieden!

Mit viel Herzblut und Gelassenheit hat Leander Sacher 2020 das Herz der Bachelorette im Sturm erobert. Doch wer ist der Mann, der Melissa Damilia zukünftig zum Strahlen bringt und hat die Liebe wirklich eine Chance? Immerhin weiß Melissa noch lange nicht alles über ihren Auserwählten!

Melissa spricht Klartext

Während einer Fragerunde auf Instagram will ein Fan wissen, warum man nichts mehr von Melissa und Leander sieht. Dafür hat die Ex-“Bachelorette” eine einfache Erklärung: “Uns trennen fast 400 Kilometer. Leander arbeitet und studiert zur selben Zeit und auch ich arbeite an Projekten. So oft es uns möglich ist, sehen wir uns. Ich bin einfach kein Fan davon, die gemeinsame Zeit dann am Handy zu verbringen.”

Natürlich ist so eine räumliche Trennung nicht immer einfach. Doch davon will Melissa sich nicht unterkriegen lassen. “Die Gesellschaft hätte am liebsten direkt das Haus, die Hochzeit und Kinder. Unsere Realität ist aber oftmals eine andere. Leander kann Aachen nicht verlassen und ich bin derzeit auch nicht bereit, wegzuziehen”, erklärt sie. “Wir sind erst seit elf Monaten zusammen. Wir haben Zeit! Klar, manche handhaben das anders oder empfinden dies oder das als besser. Aber kein anderer als wir kann besser wissen, was für uns am besten funktioniert. Wir leben im 21. Jahrhundert. Fernbeziehungen sind nicht unbekannt und wir haben kein Problem zu fahren. Wer will, findet Wege.”

Kriselt es etwa zwischen Stefan Mross und seiner Anna-Carina? Mehr dazu erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel