Michael Jackson: So sieht seine Freundin aus dem „Thriller“-Video heute aus

Michael Jackson: So sieht seine Freundin aus dem „Thriller“-Video heute aus

So sieht Ola Ray heute aus

Sie ging an der Seite von Michael Jackson in die Musikvideo-Geschichte ein

Wer den Namen Michael Jackson hört, dem fallen wohl, neben den negativen Schlagzeilen der letzten Jahre seines Lebens, vor allem die einzigartigen Melodien seiner vielen Songs ein. Einer seiner größten Hits: „Thriller“. Das Musikvideo zum Song schrieb 1983 Geschichte in Sachen Länge, Storytelling und Kosten. Damals spielte Ora Ray (damals 23 Jahre alt) im Videoclip die Freundin des „King of Pop“. Heute, 37 Jahre später, hat sie sich ganz schön verändert, wie das Video zeigt. Hätten Sie sie wiedererkannt?

Späte Entlohnung für Ora Ray

Das legendäre Video zeigt folgende Handlung: Michael Jackson schaut sich Kino mit einem Mädchen einen Horrorfilm an. Auf dem Heimweg werden die Geschehnisse des Films dann gruselige Wirklichkeit für das Paar. Ora Ray ist gleich mehrere Male im Close-Up zu sehen, während sie versucht, sich vor Zombies und Monstern in Sicherheit zu bringen.

Trotz des Mega-Erfolgs des Clips musste die heute 60-Jährige lange auf die entsprechende Entlohnung warten. Erst drei Jahre nach Michaels Tod im Jahr 2009, einigte sie sich mit seinen Verbliebenden auf eine Summe von rund 75.000 Dollar, von denen 55.000 Dollar an sie und die Restsumme an Anwälte gegangen sein soll. 

Michael Jacksons Erben, seine Kinder und Eltern, können sich finanziell derweil nicht beklagen. Im Video zeigen wir, was sie heute verdienen. 

Im Video: Das verdienen Michael Jacksons Erben heute

So viel Geld verdienen die Erben des "King of Pop"


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel