Miley Cyrus: Die Sängerin liegt im Spital

Miley Cyrus, 26, macht keine leichte Zeit durch: Im August erst liess die Sängerin über eine Sprecherin ausrichten, dass sie und Ehemann Liam Hemsworth, 29, sich getrennt haben. Das Liebes-Aus folgte nicht einmal ein Jahr nach der Hochzeit. Nach dem ganzen Beziehungsstress zog sich Miley im September gemeinsam mit ihrer Mutter Tish Cyrus, 52, sowie ihrer Halbschwester Brandi Cyrus, 32, auf einen Kajak- und Wandertrip zurück.

Wieder zurück aus den Ferien ist die «Wrecking Ball»-Interpretin nun aber gesundheitlich angeschlagen, wie sie in ihrer neusten Insta-Story zeigt.



Auf Instagram gibt Miley Cyrus einen Einblick in ihre Spitalzeit.

Sie hat eine Mandelentzündung

Auf den Bildern liegt Miley im Spitalbett. Die sonst fröhliche Sängerin sieht für einmal ganz blass aus und hat am Arm mehrere Kanülen angesteckt. In der nächsten Insta-Story enthüllt sie sogleich, was es mit ihrem Spitalaufenthalt auf sich hat. Demnach leidet Miley unter einer akuten Mandelentzündung, die sie in Ruhe auskurieren muss.

Dass sie genau jetzt das Bett hüten muss, fällt Cyrus schwer. Insbesondere, weil sie kommendes Wochenende einen Auftritt an einem Charity-Event hätte, der ihr sehr am Herzen liegt, wie sie auf Instagram schreibt: «Ich versuche so schnell wie möglich gesund zu werden, damit ich am Wochenende bei Gorillapalooza teilnehmen kann mit Ellen DeGeneres, Portia de Rossi und Bruno Mars. Schickt mir gute Genesungs-Energie.»

Unterstützung am Krankenbett erhält Miley Cyrus von ihrer Mutter Tish. Bei ihrem Besuch kämmt sie ihrer angeschlagenen Tochter die Haare.

«Hoffe die Rock-Götter schicken mir einen Schub an Kraft»

Miley macht ihrem Frust Luft und schickt gleich noch ein Stossgebet in den Himmel: «Hoffe, die Rock-Götter schicken mir einen Schub an Kraft und helfen mir, diese Kacke in die Gosse zu treten, wo sie hingehört. Wir müssen schliesslich ein paar Gorillas retten!»

Ihr neuer Freund tröstet Miley im Spital

Gut möglich, dass es Miley bis zum Wochenende bereits wieder besser geht. Denn die Sängerin hat in diesen Tagen einen besonderen Unterstützer zur Seite: Ihr neuer Freund Cody Simpson, 22, tröstet sie, wie sie offenbart.

Wie Fotos und Videos zeigen, hat der Musiker rote Rosen mitgebracht und spielt der kranken Miley ein Ständchen. Und da bessert sich die Laune der Patientin schlagartig. «Dieser süsse Junge kam zu mir ins Spital und sang diesen allersüssesten Song, den er nur für mich geschrieben hat», schwärmt sie.

Süsse Geste: Miley Cyrus’ neuer Freund Cody Simpson überraschte sie im Spital mit roten Rosen und Gitarre.

Es ist das erste Mal, dass Miley sich auf Instagram so innig und vertraut mit ihrem Schatz zeigt. Die Sängerin machte ihre neue Liebe kürzlich öffentlich, nachdem sie und Simpson in einem Restaurant in Los Angeles küssend gesehen wurden.

Miley Cyrus zeigt sich nur wenige Monate nach der Trennung von Noch-Ehemann Liam Hemsworth schwer verliebt mit Musiker Cody Simpson.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel