Milliardärin MacKenzie Scott hat wieder geheiratet

2019 gaben Jeff Bezos und MacKenzie Scott das Ende ihrer Ehe bekannt. Zwei Jahre später ist die Amazon-Mitgründerin nicht nur wieder neu liiert, sondern auch wieder verheiratet.

Milliardärin liebt Lehrer ihrer Kinder

Auch MacKenzie Scott ist seit der Trennung wieder in festen Händen. Die 50-Jährige verliebte sich in Dan Jewett, einen Lehrer, der an der Privatschule ihrer Kinder unterrichtet. Doch die zwei sind nicht nur liiert, sondern mittlerweile auch verheiratet, wie Dan Jewett nun in einem Schreiben an die Organisation “The Giving Pledge” verraten hat.

MacKenzie Scott liebt jetzt Dan Jewett. (Quelle: The Giving Pledge)

“The Giving Pledge” ist eine Kampagne, die besonders wohlhabende Menschen zu Spenden für das Gemeinwohl animieren soll, sie ruft Milliardäre dazu auf, das Versprechen abzugeben, einen Teil ihres Vermögens für wohltätige Zwecke zur Verfügung zu stellen. Die Kampagne wird von MacKenzie Scott seit 2019 unterstützt – und nun auch von ihrem Mann.

Großzügig, freundlich und reich

So schrieb Dan Jewett auf der Seite, er sei sehr dankbar dafür, dass er daran teilhaben dürfe “so viel Gutes zu tun”. Durch einen glücklichen Zufall sei er “mit einer der großzügigsten und freundlichsten Personen verheiratet, die ich kenne – und schließe mich ihr an, um einen enormen finanziellen Reichtum weiterzugeben, um anderen zu dienen”, so der Lehrer aus Seattle.

  • Vor fünf Jahren starb ihr Mann: Facebook-Chefin schreibt Liebesbrief
  • Nach Vorwürfen des Sängers: Pietro Lombardis Ex verrät Trennungsgrund
  • Scheidung nach fünf Jahren: ”Let’s Dance”-Star gibt Ehe-Aus bekannt

Seit wann MacKenzie Scott und Dan Jewett ein Paar sind, ist nicht bekannt, auch nicht, wann sich die beiden das Jawort gegeben haben. Nach der Scheidung von Jeff Bezos erhielt die 50-Jährige vier Prozent der Amazon-Aktien, die zu dem Zeitpunkt rund 38 Milliarden Dollar wert waren. Ihr gesamtes Vermögen auf rund 60 Milliarden Dollar geschätzt.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel