Nach Baby Nummer drei will Helen Flanagan kein Kind mehr

Helen Flanagans (30) Familienplanung ist offenbar ein für alle Mal abgeschlossen! Die britische TV-Schönheit erwartet zusammen mit ihrem Verlobten und UK-Kicker Scott Sinclair aktuell zum dritten Mal Nachwuchs. Zwei Töchter hat das Paar schon – die fünfjährige Matilda und dessen drei Jahre jüngere Schwester Deliah. Ob sich die beiden auf ein Brüderchen freuen dürfen? Fakt ist jedenfalls: Auf mehr als ein weiteres Geschwisterchen brauchen die beiden gar nicht erst zu hoffen.

Im Gespräch mit Moderatorin Lorraine Kelly verrät Helen in dessen Talkshow Lorraine: Ein viertes Kind kommt für sie nicht infrage. “Das ist definitiv mein letztes Baby, das versichere ich dir”, lautet die deutliche Ansage der 30-Jährigen. Außerdem plauderte Helen über das Geschlecht ihres Mini-Mes – das sie allerdings bisher noch gar nicht kennt. “Ich wollte mich dieses Mal wirklich überraschen lassen, aber um ehrlich zu sein, sehe ich mich schon mit drei Mädchen. Ich könnte mir mich eindeutig mit drei Mädchen vorstellen”, meint sie.

Im weiteren Verlauf wollte Lorraine von der baldigen Dreifach-Mutter auch wissen, wie es ihr in diesen Wochen so geht. Helen gibt preis, in der 28. Schwangerschaftswoche zu sein – das dritte Trisemester hat also begonnen. “Mir geht’s gut”, beteuert sie. Zu Beginn ihrer anderen Umstände litt Helen unter schlimmer Übelkeit, inzwischen fühle sie sich aber wieder wohl und fit.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel