Nach Hochzeit mit Gwen: Blake Shelton empathischer denn je

Blake Shelton (45) fand mit Gwen Stefani (52) sein großes Glück. Der Countrysänger und die ehemalige Frontfrau von No Doubt lernten sich 2014 am Set der amerikanischen Castingshow The Voice kennen. Ein Jahr später bestätigten die beiden Musikstars ihre Beziehung in der Öffentlichkeit – im Juli dieses Jahres traten sie nun sogar vor den Traualtar. Sein Eheglück mit Gwen scheint Blake nun zu einem richtigen Softie zu machen.

In der Episode The Voice von Montag eilte der „I’ll Name The Dogs“-Interpret seiner Kollegin Ariana Grande (28) zur Hilfe, als sie mit den Tränen zu kämpfen hatte. Die „Into You“-Interpretin ist in der diesjährigen Staffel der Castingshow zum ersten Mal als Coach mit dabei und tat sich sichtlich schwer damit, Sänger aus ihrem Team nach Hause zu schicken. Doch Blake kam der 28-Jährigen zu Hilfe: Er brachte Ariana extra eine Packung Taschentücher mit. John Legend (42), der ebenfalls in der Jury sitzt, witzelte: „Sieh dir den Typen an. Er hat scheinbar doch ein Herz.“ Blake hatte dafür eine ganz simple Erklärung: „Ich bin jetzt verheiratet. Ich bin soft. Ich werde softer.“

Gwen scheint den Ex von Miranda Lambert (37) einfach überglücklich zu machen – sie diente bereits mehrfach als seine musikalische Inspiration. Der Countrysänger überraschte seine Frau sogar bei ihrer Hochzeit mit einem neuen Song, den er extra für den Anlass geschrieben hatte.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel