Nach "Liebe im Sinn"-Antrag: Josi und Ronny total verliebt!

Für Ronny und Josi hat das TV-Experiment Liebe im Sinn tatsächlich funktioniert! Im Rahmen der außergewöhnlichen Kuppelshow dürfen sich die Liebessuchenden zunächst nur übers Riechen, Hören, Fühlen und Schmecken kennenlernen. Erst nach einer Verlobung dürfen sie sich zum ersten Mal sehen. Ronny hat sich am Ende gegen seinen Flirt Isabella entschieden und Josi tatsächlich einen Antrag gemacht – den diese auch begeistert angenommen hat! Die wichtigste Frage ist jetzt natürlich: Stimmt die Chemie denn zwischen den beiden?

Im Promiflash-Interview verriet Ronny jetzt: „Es war ein toller erster Eindruck – denn ihr Lächeln, ihre Ausstrahlung und ihre ganze Erscheinung war wunderschön. Zudem hatte sie ein sehr schönes Kleid an.“ Auch Josi war begeistert: „Ich habe mich total gefreut. Ronny ist der typische Beamte, aber da ich auch aus dem öffentlichen Dienst komme, hat es direkt gepasst.“ Weiter schwärmte sie: „Sein Lächeln und seine Augen haben mich direkt verzaubert und ich habe mich verliebt. Es war also quasi Liebe auf den ersten Blick!“

Auch wenn am Ende alles gut ausgegangen ist – Ronny war vor seinem Antrag total nervös! Promiflash verrät er, was ihm damals durch den Kopf gegangen ist: „Habe ich meine Entscheidung mit Josi richtig getroffen? Sagt sie Ja? Und wie sieht sie aus, also wird sie mir gefallen? Die größte Angst hatte ich vor einem Korb – einem Nein!“ Tatsächlich hatte auch Josi nicht unbedingt mit einem Happy End gerechnet: „Ich konnte überhaupt nicht einschätzen, wie Ronny sich entscheiden wird. Ich hatte bis zum Tag der Verlobung die Unsicherheit, dass Ronny mir den Antrag nicht machen wird.“


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel