Nach Look-Veränderung: Kelly Osbourne rechnet mit Hatern ab

Nach Look-Veränderung: Kelly Osbourne rechnet mit Hatern ab

Hat Kelly Osbourne etwas an sich machen lassen?

Der aktuelle Post von Musiker Kelly Osbourne (36) löst im Netz große Verwunderung aus. Denn auf ihrem aktuellsten Foto sieht die 36-Jährige ziemlich verändert aus. Klar, Kelly hat in den vergangenen Monaten satte 38 Kilogramm abgenommen – aber sind es wirklich die verlorenen Pfunde, die Kelly so anders aussehen lassen? Das Netz diskutiert lautstark und ihre Follower sind sich sicher, dass sich Osbourne einer Schönheitsoperation unterzogen hat. Doch das will sich die Sängerin nicht länger nachsagen lassen und macht der Netzgemeinde eine Ansage, die sich gewaschen hat.

Kelly Osbourne meldet sich in einem Video zu Wort

Glatte Haut, volle Lippen, ausgeprägte Wangenknochen, ein dünnes Gesicht – so zeigt sich Kelly Osbourne auf ihrem aktuellsten Instagram-Foto. Viele Follower sind sich sicher, dass Kellys Aussehen nur das Ergebnis einer Schönheitsoperation sein kann und lassen die Sängerin dies unter den Kommentaren auch klar wissen. Bisher hat sich Kelly zu diesen Theorien nicht geäußert. Bis jetzt, denn nun meldet sich die Sängerin mit einem Erklärungsvideo auf Instagram zu Wort. Dort macht sie ihren Hatern eine klare Ansage. Während die 36-Jährige von ihrer Stylistin geschminkt wird, erklärt sie: „Ich möchte über ein Thema reden, über das ihr schon die ganze Zeit diskutiert. Ich bin immer sehr ehrlich mit euch, was meinen Körper angeht. Ich habe nichts machen lassen, außer ein paar Injektionen im Gesicht. Aber danke für´s Kompliment.“ Damit nimmt Kelly ihren Kritikern deutlich den Wind aus den Segeln.

Im Video: Verwandlung! Wie Kelly Osbourne abgenommen hat

Kelly Osbournes tolle Verwandlung


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel