Nach "Love Island": Haben Islander Datingshow-Blut geleckt?

Das kann ja spannend werden! Love Island ist nun offiziell vorbei, und für die Kandidaten bedeutet das: Zurück in den Alltag. Während die einen während der Dreharbeiten Islander getroffen haben, die sie auch nach dem großen Finale weiter kennenlernen wollen, gingen die anderen leer aus. Dazu zählen unter anderem die Nachrücker Yelyzaveta, genannt Liza, Francesco und Angelina, die ohne ein Couple Teneriffa verlassen mussten – werden diese Singles womöglich bald in einer anderen Datingshow zu sehen sein?

Kurz nachdem die Show für sie zu Ende war, hakte Promiflash nach – wer hat genug von der Liebessuche im TV und wer ist womöglich auf den Geschmack gekommen? “Da bin ich recht spontan und offen. Ich hätte da definitiv Bock, demnächst bei einer Datingshow mitzumachen. Diese Erfahrung würde ich gerne wieder mitnehmen”, erklärte Francesco, der weiterhin daran glaubt, dass er in einer Kuppelshow die Frau fürs Leben finden wird. Angelina teilt diese Euphorie nicht, aber aus gutem Grund. Kurz bevor Islander Breno die Villa verlassen musste, hatten sich die beiden einander etwas angenähert. Je nachdem, was sich daraus noch entwickelt, hält die Soldatin den Ball in puncto Datingsendung erst einmal flach: “Aber für andere TV-Shows wäre ich bereit, wie zum Beispiel das Dschungelcamp. Das finde ich superwitzig.”

Liza ist hingegen Feuer und Flamme und hätte da auch schon konkrete Pläne. “Ich habe Bock auf andere Datingformate. Ich kann mir gut vorstellen, dass ich bei Der Bachelor oder Die Bachelorette mitmachen könnte. Ich kann mir aber auch neue Datingformate vorstellen. Adam sucht Eva aber auf gar keinen Fall”, stellte sie klar. Dass die Bielefelderin womöglich in Zukunft die Rosen verteilt, ist zumindest nicht ganz abwegig – immerhin hatte Ex-“Love Island”-Kandidatin Melissa (25) im vergangenen Jahr die Ehre, die Bachelorette zu sein.

\u0026#8220;Love Island – Heiße Flirts und wahre Liebe\u0026#8221;, immer montags bis freitags und sonntags um 22:15 Uhr bei RTLZWEI

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel