Nach Promi-BB: Jörg Draeger bekommt seine eigene TV-Show

Jörg Draeger (75) kommt zurück ins Fernsehen! Vor ein paar Wochen zog der Moderator als Kandidat in den TV-Knast von Promi Big Brother ein. Am Ende konnte Melanie Müller (33) das Format für sich entscheidenund das Preisgeld kassieren. Für Jörg hat sich die Teilnahme jedoch offenbar auch gelohnt. Nach 18 Jahren Pause war er bei Promi Big Brother erstmals wieder im TV zu sehen und ist den Fernsehmachern dabei wohl positiv aufgefallen, denn: Jörg bekommt jetzt eine eigene TV-Show!

Dabei handelt es sich um eine Neuauflage seiner legendären Gameshow „Geh aufs Ganze!“, die zwischen 1992 und 1997 auf Sat.1 im Vorabendprogramm zu sehen war. Die Kandidaten müssen sich hierbei zwischen verschiedenen Umschlägen oder Toren entscheiden, hinter denen sich entweder ein Gewinn oder der legendäre Trostpreis, eine Stofftierratte namens „Zonk“, verbirgt. „Ich habe diese Sendung nicht nur moderiert, ich habe sie wie mein eigen Fleisch und Blut geliebt“, schwärmte Jörg im Interview mit DWDL. Die Neuauflage der Sendung sei ein jahrelanger Traum von ihm gewesen, der sich jetzt erfüllt.

Auch im Interview mit Promiflash nach seiner Promi-BB-Teilnahme betonte Jörg, dass er bei einem „Geh aufs Ganze“-Comeback sofort dabei wäre. „Moderieren ist meine Leidenschaft. Gebt mir zwei-, dreihundert Leute im Publikum und ich lasse die Leute vergessen, dass es eine Kamera gibt“, gab der 75-Jährige an. Doch vor einigen Wochen hatte der Kultmoderator noch Zweifel, ob eine Neuauflage von „Geh aufs Ganze“ wirklich realistisch wäre. „Ich glaube, in der heutigen Zeit kann man nicht mehr das herstellen, was ich zum Moderieren brauche“, zweifelte Jörg.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel