Nach Sommerhaus-Diss: Wendler und Steffi haben sich versöhnt

Dieser Spruch ging nach hinten los! Bei Das Sommerhaus der Stars erlaubte sich Michael Wendler (47) einen fiesen Spaß auf Kosten von Steffi Bartsch. Im Gespräch mit den anderen Kandidaten der Reality-TV-Show witzelte der Schlagerstar, alle hätten schöne Frauen, nur der Auswanderer nicht. Eine Aussage, die Roland ihm übel nahm und die Steffi die Tränen in die Augen trieb. Doch der Wendler verriet jetzt: Die beiden haben sich ausgesprochen und versöhnt.

In seinem neuesten Instagram-Livestream vor Beginn der Sendung räumte der Musiker mit den Gerüchten um den Zoff mit der Blondine auf: “Ich habe mich bei Steffi persönlich entschuldigt für meine Aussage bei Roland. Was man jetzt nicht weiß: Es war eine sehr, sehr lustige Runde und dann fiel dieser Satz aus dem Affekt.” Schon als die Worte seinen Mund verlassen hatten, wurde ihm das Ausmaß seines Gags bewusst. “Dafür habe ich mich bei Steffi persönlich entschuldigt und sie hat die Entschuldigung angenommen”, stellte der 47-Jährige zudem klar.

Und auch wenn es im Sommerhaus zwischen dem Sänger und den anderen Teilnehmern nicht immer friedlich zuging: Für Michael und seine Partnerin Laura (19) war es eine tolle Erfahrung. “Wir sind aus dem Haus gegangen und haben dort auch neue Freunde gefunden”, erklärte er im Netz vielsagend. Um wen genau es sich dabei handelt, ließ er jedoch offen.

Alle Infos zu “Das Sommerhaus der Stars” im Special bei RTL.de

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel