Nach Tod: Sean Connerys Millionen-Ferienhaus wird verkauft

Hier könnten sich Fans dem legendären James Bond-Schauspieler Sean Connery (✝90) noch einmal so richtig nahe fühlen! Vor ungefähr einer Woche bestätigte die Familie des Schotten die traurige Nachricht, dass er im Alter von 90 Jahren verstorben ist. Er hinterlässt Ehefrau Micheline Roquebrune und einen Sohn aus erster Ehe. Weltweit nahmen auch seine trauernden Kollegen Abschied. Wer nun einmal den gleichen Boden wie sein Idol betreten möchte, hat jetzt die Möglichkeit: Sein Haus in Frankreich steht zum Verkauf!

Die Luxusvilla ist bereits seit mehreren Monaten auf dem Markt des Immobilienportals Knight Frank zu sehen. In Nizza an der französischen Riviera wurde das 5.000 Quadratmeter große Grundstück in den 1920ern bebaut. Der atemberaubende Blick auf das Mittelmeer, die fünf Schlafzimmer, fünf Badezimmer, der Fitnessraum und zwei Gästehäuser haben einen stolzen Preis: Umgerechnet beträgt der Preis etwa 30 Millionen Euro. Zwei Swimmingpools und ein gepflegter Garten runden das Ferienhaus im Nobelviertel Cap de Nice ab.

Sean selbst bewohnte das Haus zwischen 1980 und 1990. Dabei hatte er berühmte Nachbarschaft. Auch Elton John (73) und Tina Turner (80) besaßen einst Immobilien in der Nähe. Für seinen letzten Bond-Film “Sag niemals nie” diente das Anwesen sogar als Drehort. Insgesamt spielte er siebenmal die Rolle des Spezialagenten.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel