Nach tragischem Hundetod: Hat Orlando Bloom neuen Welpen?

Haben sie etwa tierischen Nachwuchs bekommen? Orlando Bloom (43) musste vor wenigen Monaten einen tragischen Verlust verkraften: Sein Hund Mighty ist nach tagelangem Verschwinden nicht mehr aufgefunden worden. Lediglich ein gefundenes Halstuch brachte dem Schauspieler die Gewissheit, dass sein geliebter Vierbeiner tot ist. Doch ganz offensichtlich haben er und seine Verlobte Katy Perry (36) einen neuen Hund im Haus: Orlando wurde jetzt mit einem flauschigen Begleiter gesichtet!

Paparazziaufnahmen, die TMZ vorliegen, zeigen den 43-Jährige nun mit einem neuen Hund an seiner Seite. Am Sonntag wurde der Fluch der Karibik-Star mit dem kleinen Hund in Montecito entdeckt und das beim Shoppen von allerlei Hundespielzeug und Leckerlis. Ganz offensichtlich haben die Bloom-Perrys nun einen neuen felligen Freund in ihrer Familie aufgenommen – seinen Fans hat Orlando den weißen Pudel bislang aber noch nicht vorgestellt.

Mighty wird er derweil aber immer in und auf seinem Herzen tragen. Kurz nach dem Tod hatte sich Orlando den Namen seines verstorbenen Vierbeiners auf die linke Brust tätowieren lassen. “Er war mehr als ein Begleiter. Es war sicher eine Seelenverwandtschaft”, hatte er damals im Netz seine Gefühle in Worte gefasst.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel