Nach TV-Fauxpas: Laura Whitmore bestätigt Babygeschlecht

Bekommen sie wirklich ein Mädchen? Laura Whitmore und ihr Mann Iain Stirling erwarten ihren ersten gemeinsamen Nachwuchs. Welches Geschlecht ihr Kind hat, wollte die britische Love Island-Gastgeberin allerdings geheim halten – doch da machte ihr nun die Talkshowmoderatorin Lorraine Kelly (61) in ihrer Fernsehshow einen Strich durch die Rechnung. Sie plauderte aus, dass die Blondine eine Tochter erwartet! Aber stimmt diese Info? Das verrät Laura nun selbst.

Ja, sie bekommt tatsächlich ein Töchterchen. Das bestätigt die Blondine in ihrer Instagram-Story, während sie einen Textausschnitt ihres neuen Selbsthilfebuches “No One Can Change Your Life Except For You” (übersetzt: “Niemand außer du selbst kannst dein Leben verändern”) teilt. In dem Auszug steht: “Während ich im Begriff bin, dieses Buch fertig zu schreiben, endet es nicht mehr nach Kapitel neun, sondern es beginnt gerade ein neues Kapitel in meinem Leben – und zwar in Form eines kleinen Mädchens, das momentan in mir heranwächst.”

Wie weiter zu lesen ist, mache es Laura eine Heidenangst, dass sich in ihrem Bauch ein kleines menschliches Wesen formt. Die 35-Jährige scherzt, sie sei bereits einmal ausgeflippt, nachdem sie einen lebendigen Käfer verschluckt hatte. “Ein lebender Mensch ist eine ganz neue Stufe des Ausrastens – ich bin aufgeregt”, gesteht sie.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel