Nach Verlobung: AWZ-Star Jasmin Minz erwartet erstes Kind

Große Überraschung bei Jasmin Minz (28)! Die Alles was zählt-Darstellerin gab erst im September mit einem süßen Strandfoto bekannt, dass sie und ihr Partner sich verlobt haben. Den Mann an ihrer Seite hält die Kim-Darstellerin allerdings größtenteils von der Öffentlichkeit fern. Nun lüftete sie allerdings ein ganz besonderes Geheimnis: Zum Zeitpunkt der Verlobung war sie bereits schwanger. Jasmin erwartet ihr erstes Baby!

Das gab die 28-Jährige jetzt auf Instagram bekannt. Zu einem Foto, das sie mit Babybauch zeigt, schrieb sie: „Ich hab’s ja gesagt… 2022 wird wild. Auf jeden Fall für mich.“ Außerdem fügte sie den Hashtag #momtobe hinzu. Im RTL-Interview verriet sie bereits, dass ihr Kind schon im April 2022 zur Welt kommen soll. Ob es ein Mädchen oder ein Junge wird, wissen sie und ihr Verlobter bislang selbst noch nicht. Auch ob ihre Fans das Babygeschlecht erfahren werden, haben sie und ihr Partner noch nicht entschieden. Klar ist für die beiden aber schon: Ihre Hochzeit soll noch vor der Geburt stattfinden.

Und was bedeutet ihre Schwangerschaft nun für Jasmins „Alles was zählt“-Rolle? „Meine Babypause fängt Ende Januar an. Ich bin dann sozusagen noch mal gute zweieinhalb Monate zu Hause, bevor das Baby kommt. Und dann auf jeden Fall noch weitere paar Monate. Ich weiß wie Kim aussteigt. Ich weiß jetzt natürlich nicht, wie viel ich verraten kann“, erklärte sie. Sicher ist aber schon, dass ihre Rolle Kim zurückkehren wird – die „Alles was zählt“-Fans müssen sich also nicht für immer von Jasmin und ihrem Charakter verabschieden.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel