Nach Wehen-Updates: Chloe Morello ist endlich Mama geworden

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag verkündete die hochschwangere Beauty-Vloggerin Chloe Morello, dass die Wehen bei ihr eingesetzt haben. Seitdem versorgte die in den USA lebende Australierin ihre Fans mit Updates. Die dunkelhaarige Schönheit hat den Weg in die Klinik hinter sich gebracht und verkündete nun diese süße Nachricht: Ihr Nachwuchs hat das Licht der Welt erblickt – es gab jedoch leider unerwartete Komplikationen!

“Hallo zusammen, ich habe unser Baby letzte Nacht um 2:30 Uhr bekommen”, schreibt die glückliche Mama eines Sohnes jetzt zu einem Foto, das sie in ihrer Instagram-Story geteilt hat. Sie sieht müde aus, berichtet jedoch, dass sie sich gut fühle und kaum erwarten könne, ihr Baby wiederzusehen. Dieses wird momentan im Brutkasten beobachtet, weil sich herausgestellt hat, dass Chloe von einer Präeklampsie betroffen ist – eine Schwangerschaftsvergiftung, die mit Bluthochdruck in der Schwangerschaft verbunden ist und eine ernsthafte Gefahr für Mutter und Kind darstellen kann.

“Sie haben ihn schnell weggenommen”, berichtet Chloe, die fast im selben Atemzug erwähnt, dass ihr kleiner Sprössling nicht die Reaktionen gezeigt habe, die ein gesundes Baby nach der Geburt sonst zeigt. Darüber hinaus habe sich die Nabelschnur gleich zweimal um den Hals des Jungen gewickelt. Eines tröstet Chloe bereits über die schwierige Geburt hinweg: “Er ist so süß!” Das beweist auch ein Schnappschuss des kleinen Kämpfers, den sein Papa Seba Paez via Instagram geteilt hat.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel