Nackt auf dem Vogue-Cover: Claudia Schiffer (48) supersexy

So freizügig hat man Claudia Schiffer (48) schon lange nicht mehr gesehen! Das Supermodel ist dafür bekannt, sich nicht oben ohne fotografieren zu lassen. Für das aktuelle August-Cover eines renommierten Modemagazins machte die 48-Jährige da zwar keine komplette Ausnahme, zeigte aber dennoch ganz schön viel Haut. Mit den Aufnahmen beweist die Blondine eindeutig, dass sie noch lange nicht zum alten Eisen gehört!

Nach 25 Jahren hat Claudia es erstmals wieder auf das Titelblatt der italienischen Vogue geschafft. Auf Instagram präsentierte das Medium stolz die beiden Cover mit der Blondine. Die Laufstegschönheit ist darauf in einem Hauch von Nichts zu sehen. Auf der einen Aufnahme hat sie nur einen schwarzen Blazer und Highheels von Yves Saint Laurent an. Den Blazer hält sie gerade noch so, dass ihr Intimbereich bedeckt ist. Dafür kann sich der Leser von Claudias endlos langen Beinen überzeugen.

Auf dem zweiten Foto hält sie den Blazer in der Hand und bedeckt ihre Brüste lediglich mit einer schwarzen Clutch. Ihr Intimbereich wird von neongelben Pumps verdeckt. Manche Follower sind begeistert, doch bei anderen kommen die heißen Aufnahmen gar nicht gut an – sie werfen der Zeitschrift vor, die Bilder zu stark bearbeitet zu haben: “Mehr Photoshop geht nicht. Gruselig.”


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel