Nasse Knutscherei: Prince Charming Alex ist selbst irritiert

Alexander Schäfer zieht ein Kuss-Fazit! In der vergangenen Woche konnten sich die Prince Charming-Fans endlich über innige Momente freuen. Der liebeshungrige Krawattenverteiler knutsche nicht nur mit Single Andrea, sondern machte auch heftig mit dessen Konkurrenten Joachim herum. Der Österreicher konnte von seinem Prinzen offenbar gar nicht genug bekommen und drückte ihm ein feuchtes Lippenbekenntnis nach dem anderen auf den Mund. Doch wie hat eigentlich Alex die nasse Knutscherei gefallen? Das verrät er Promiflash.

“Ehrlich gesagt, dachte ich, der Kuss sieht als Außenstehender schöner aus und ich war selbst erschrocken, als ich ihn im TV gesehen habe”, gesteht der Frankfurter im Gespräch mit Promiflash. In dem Moment sei ihm das aber total egal gewesen – er habe die Zweisamkeit mit dem 29-Jährigen einfach nur voll auskosten wollen. “Ich habe den Kuss sehr genossen”, schwärmt er weiter.

Auch sein Knutschpartner war von dem Kuss-Austausch begeistert und konnte es deshalb wohl kaum erwarten, dem Rest der Truppe davon zu erzählen. War das ein Problem für Alex? “Ich habe damit gerechnet, dass Joachim dem einen oder anderen davon erzählt, aber dass er es jedoch sofort in der ersten Sekunde macht, als wir wieder oben bei den anderen waren, hätte ich nicht gedacht”, gibt er zu. Böse sei er dem Blondie deswegen aber nicht.

Alle neuen Folgen von “Prince Charming” immer montags auf TVNOW.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel