Neue Details: Willi Herren soll um 11:11 Uhr beerdigt werden

Das hätte ihm sicher gefallen: Seit Realitystar Willi Herren (✝45) vergangenen Dienstag völlig überraschend verstorben ist, trauert seine treue Fangemeinde. Während die Umstände seines Todes weiterhin nicht gänzlich geklärt scheinen, gibt es nun offenbar Details, wie der Ablauf des letzten Geleits des ehemaligen Lindenstraße-Darstellers aussehen könnte. Nachdem der Ort seiner letzten Ruhe bereits feststeht, scheint nun auch der Termin festzustehen.

Wie Bild unter Berufung auf eine ungenannte Quelle berichtete, soll Willi am 5. Mai begraben werden. Kurioses Detail: Es sei geplant, dass der Kölner um Punkt 11:11 Uhr beigesetzt werden soll. Mit dieser Uhrzeit, zu der am 11. November traditionell der Karneval beginnt, könnte Willis lebenslange Heimatverbundenheit betont werden. Eine große Kutsche mit zwei Pferden soll ebenfalls eine Rolle spielen.

Der Bezug zur Stadt Köln werde demnach auch in der Dekoration erkennbar sein, hieß es weiter: Alles solle ganz in den Farben der Stadt gehalten sein und rot und weiß erstrahlen. Außerdem würden Lieder wie “Ich bin ene kölsche Jung” und “Niemals geht man so ganz” erklingen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel