Neuer Job: Ex-Bachelor-Girl Mignon ist Sexualtherapeutin

Mignon Kowollik hat einen Karrierewechsel vollzogen! Vor neun Jahren nahm sie bei der dritten Staffel von Der Bachelor teil und kämpfte um das Herz von Jan Kralitschka (45). Dort flog sie jedoch in der dritten Nacht der Rosen raus und arbeitete danach unter anderem als Moderatorin. Jetzt hat sie jedoch einen anderen beruflichen Weg eingeschlagen: Mignon ließ sich nun zur Sexualtherapeutin ausbilden!

Im Gespräch mit Bild sprach die einstige Reality-TV-Kandidatin über ihre neue berufliche Orientierung. Bei der Fremdgeh-Plattform „Ashley Madison“ wird sie zukünftig eine besondere Funktion einnehmen. „Nutzer rund um Beziehungen, Fremdgehen, Mono-/Polygamie, Sex und Liebe zu beraten“, erklärte Mignon ihren neuen Job. Darauf ist sie auch sehr stolz und steht voll und ganz hinter ihrer Arbeit: „Weil in vielen Beziehungen zu wenig kommuniziert und zu wenig über Bedürfnisse gesprochen wird. Sex sollte kein Tabu-Thema mehr sein.“

Auch der einstige Rosenkavalier hat sich nach der Show neu orientiert. Nach einigen TV-Auftritten konzentrierte sich Jan auf seine Ausbildung als Jurist und promovierte unter anderem in Mietrecht. Jetzt wird er bald jedoch wieder im TV zu sehen sein: In der neuen Show „Wohnung verzweifelt gesucht!“ hilft er ab Mitte Mai Familien auf der Suche nach einer Bleibe.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel