Neues Video von LaFee: "Rock me Amadeus" im Duett mit Falco

Neues Video von LaFee: "Rock me Amadeus" im Duett mit Falco

Videopremiere: LaFee singt mit Falco "Rock me Amadeus"

Exklusive Premiere von "Rock me Amadeus"

Wuchtiger Sound, opulente Kostüme, barocke Location – LaFee setzt im Clip zu ihrer neuen Single „Rock me Amadeus“ ihre musikalische Zeitreise fort. Passend zum virtuellen Duett mit Falco – die allererste Aufnahme dieser Art – kommt das Video als Verneigung vor dem österreichischen Pop/Rap-Vordenker daher. Die Videopremiere gibt es exklusiv nur hier!

Auf den Spuren von Falco

Als dritte Single ihres neuen Albums „Zurück in die Zukunft“ präsentiert die 30-Jährige den Titel „Rock me Amadeus“. Ein Duett, das erstmals mit den Originaltonspuren von Falco entstanden ist. Im dazugehörigen Clip wandelt LaFee – angelehnt an das legendäre Original-Musikvideo aus dem Jahre 1985 – auf den Spuren des österreichischen Hitmachers. In einem barocken Wasserschloss in der Nähe von Köln wurde der Klassiker von damals zeitgemäß neu in Szene gesetzt. Für den Dreh stand LaFee der Falco-Musical-Darsteller Alexander Kerbst zur Seite.

Musikalisches Comeback

LaFee (30), die mit bürgerlichen Namen Christina Klein heißt, wurde 2006 zum Teenie-Star. Mit 15 Jahren veröffentlichte sie ihr erstes Album. Doch nicht nur als Sängerin war sie erfolgreich. Von Oktober 2014 bis Oktober 2017 spielte sie in der RTL-Serie “Alles was zählt” die Rolle der DJane Iva. Im Mai 2021 meldete sie sich mit dem neuen Album „Zurück in die Zukunft“ zurück. Darauf interpretiert LaFee Pop-Meilensteine der 80er-Jahre neu. Obendrauf gibt’s vier neue Songs zu hören. (abl)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel