Neymar spielt bei "Haus des Geldes" mit

Erster Leinwand-Auftritt

Wenn es mit der Fußball-Karriere nicht mehr klappt, wird Neymar Jr. eben Schauspieler! Seinen ersten Auftritt auf der Leinwand bzw. im Netflix-Universum hatte der Superstar schon. In einer Nebenrolle ist der 27-Jährige jetzt bei der Serie “La casa de papel” (Deutsch: Haus des Geldes) zu sehen.

Mönch namens Jao

Eigentlich sollte Neymars Auftritt in der Serie schon länger online sein, doch aufgrund der Vergewaltigungsvorwürfe hielt Netflix die Originalversion bislang zurück. Nachdem der Brasilianer vom Vorwurf der Vergewaltigung freigesprochen wurde, werden die Folgen 6 und 8 der Staffel nun noch einmal mit dem neuen “Hauptdarsteller” gezeigt. Neymar spielt einen brasilianischen Mönch namens Jao, wie er selbst auf Twitter mitteilte.     

“Ich konnte meinen Traum von der Teilnahme an meiner Lieblingsserie verwirklichen”, schrieb Neymar in den sozialen Netzwerken. “La Casa de Papel” ist die meistgesehene nicht-englische Serie auf Netflix.

Die Fans müssen Staffel 3 jetzt wohl ein zweites Mal gucken, um den Auftritt des Fußball-Stars zu sehen …

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel