Noah Cyrus teilt erstes Pärchenbild mit neuem Freund Orville

Noah Cyrus (21) zeigt sich glücklich verliebt im Disneyland. Noch im Frühjahr dieses Jahres kursierte das Gerücht, dass die kleine Schwester von Miley Cyrus (28) in einer Beziehung mit Demi Lovato (29) sei. Offiziell bestätigt hatten die beiden das aber nie. Vergangene Woche wurde die Sängerin dann beim Turteln im Disneyland erwischt: Arm in Arm schlenderte Noah mit ihrem neuen Freund, dem Musiker Orville Peck, durch den Freizeitpark.

Auf Instagram postete die 21-Jährige nach ihrem Ausflug ein süßes Pärchenbild mit den Worten: „Danke, Disneyland, dass ihr mir und Orville den schönsten Tag überhaupt beschert habt!“ Neben dem Foto des verliebten Paares teilte die Beauty auch weitere Eindrücke ihres Tages in dem Vergnügungspark. Ihre Fans freuten sich offensichtlich mit der Sängerin und posteten fleißig Herzchen-Smileys unter dem Beitrag. So auch ihr Freund Orville.

Das Jahr 2021 scheint für Noah ein glückliches zu sein. Im Januar wurde die „Make Me (Cry)“-Interpretin zum ersten Mal für einen Grammy-Award nominiert. „Ich kann es nicht glauben. Ich bin so glücklich. Das ist alles, was ich immer wollte“, hatte man die Songwriterin damals in einem kurzen Clip auf Instagram über ihre Nominierung sagen hören.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel