Noch keine Flirts: Ist "Love Island"-Domenik zu wählerisch?

Er scheint noch auf die richtige Granate zu warten! Bei Love Island läuft es in Liebesdingen für Domenik Forster nicht wirklich rund. An der bereits ausgeschiedenen Sina Elisa hatte er zwar Interesse, doch die Beauty konnte sich nur eine Freundschaft vorstellen. Genau andersrum erging es ihm mit Lisa-Marie Gaul – sie fand ihn heiß, aber die blonde Bremerin entsprach leider gar nicht seinem Typ. Im Interview mit Promiflash hat Domenik bereits angedeutet, woran seine TV-Liebesflaute liegen könnte!

Der Idar-Obersteiner sei zwar generell ein Mensch, der auch “hinter die Fassade des anderen Menschen” blicken möchte, allerdings sei die Optik auch entscheidend. “Was das Äußerliche angeht, finde ich es schon wichtig, eine Frau attraktiv zu finden”, erklärt er gegenüber Promiflash. Mit seinem Verhalten in der Villa scheint er damit zumindest seinen eigenen Worten treu zu bleiben, zumal er in der Show stets betonte, wen er anziehen findet und wen nicht.

Könnte es also auch passieren, dass gar keine Islanderin das Feuer in Domenik entfacht? “Das kann natürlich auch sein – die Gefahr besteht”, gesteht er. Immerhin einen entscheidenden Fehler macht der Beau laut der ehemaligen “Love Island”-Kandidatin Laura Mania demnach nicht: Er legt sich nicht zu früh auf jemanden fest!

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel