Norwegische Prinzessin Ingrid Alexandra stiehlt auf Weihnachtskarte allen die Show

Norwegische Prinzessin Ingrid Alexandra stiehlt auf Weihnachtskarte allen die Show

Warum Ingrid Alexandra alle Blicke auf sich zieht

Offizielle Weihnachtsbilder der Norwegen-Royals

Alle Jahre wieder, weihnachtet es sehr – auch im Adel. Ein absolutes Highlight für die Fans der europäischen Königshäuser sind die offiziellen Weihnachtskarten der royalen Familien. Jetzt haben Kronprinz Haakon von Norwegen (47) und Kronprinzessin Mette-Marit (47) ihr Weihnachtsbild mit ihren Kindern Ingrid Alexandra und Sverre Magnus (15) veröffentlicht. Warum auf den Aufnahmen die 16-jährige Thronfolgerin ihren Eltern und ihrem Bruder die Show stiehlt, gibt es im Video zu sehen.

Einer fehlt auf den Schnappschüssen

„Heute wurden die traditionellen Weihnachtsbilder des Königs und der Königin veröffentlicht. Die Fotografie fand diesmal in der Schlosskapelle statt”, heißt es auf dem Instagram-Profil des norwegischen Königshauses, wo auch Schappschüsse von König Harald (83) und Königin Sonja (83) veröffentlicht wurden. Einer fehlt allerdings auf allen Bildern: Mette-Marits Sohn Marius aus einer früheren Beziehung. Der 23-Jährige soll sich angeblich gerade mit seiner Modelfreundin verlobt haben. Wer weiß, ob in Norwegen also neben den Weihnachtsglocken auch bald die Hochzeitsglocken läuten.

https://www.instagram.com/p/CJEBnILhUgJ/

Ein Beitrag geteilt von Det Norske Kongehus (@norwegianroyalfamily)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel