Nutzt "Ex on the Beach"-Chrissi Diogo-Flirt zur Provokation?

Was will Chrissi Mkd wirklich von Diogo Sangre? Schon nach wenigen Minuten bei Ex on the Beach knutschten die Stuttgarterin und der Temptation Island-Verführer ziemlich innig bei einem Date. In der Villa ging der Flirt intensiv weiter – beim Rummachen unter der Dusche. In den Chaka-Chaka-Room ging es für Chrissi letztlich aber nicht mit ihrem Knutschpartner, sondern mit ihrem Ex Halil Taskiran. Hat die Beauty Diogo etwa nur zur Provokation ausgenutzt? Promiflash hakt nach.

“Ich habe Diogo absolut nicht ausgenutzt. Ich war im Gefühlschaos. Vertraue ich Halil noch mal, nachdem er mich so lange enttäuscht hat?”, betont die Dunkelhaarige im Gespräch mit Promiflash. Sie habe sich gefragt, ob ihr Verflossener mittlerweile wirklich ernste Absichten haben könnte oder sie ihr Herz doch frei für einen neuen Mann machen sollte. Demnach ist es wohl nicht ausgeschlossen, dass sich zwischen Chrissi und dem Tätowierer mehr entwickeln könnte.

Und Halil? Mittlerweile ist sich die Beauty sicher, dass der Böblinger keine ernsten Absichten hat. “Da er damals auch schon keine ernsten Absichten hatte. Warum also jetzt plötzlich und nicht damals? Warum erst, wenn er im TV zu sehen ist?”, fragt sie sich. Sie befürchtet, dass ihre Ex-Affäre in der Villa ein falsches Spiel spielt und im echten Leben eine andere Seite zeigen könnte.

Alle Infos zu “Ex on the Beach” auf TVNow.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel