Oberkörperfrei: Justin Bieber kuschelt mit seinem Hund

Auf Justin Biebers Hund dürften jetzt wohl eine Menge weiblicher Fans neidisch sein! Der erfolgreiche Sänger kommt nicht nur mit seiner Musik extrem gut an – zahlreiche der sogenannten Beliebers sind auch vom Aussehen des “Peaches”-Interpreten schwer begeistert. Mit einem neuen Post dürfte er die Herzen seiner Anhänger nun höherschlagen lassen: Und das nicht nur, weil er darauf mit seinem süßen Hund schmust – sondern dabei auch noch oberkörperfrei ist!

In seiner Instagram-Story teilte Justin jetzt ein Bild, das ihn und seinen Vierbeiner in einem rot durchfluteten Raum zeigt. Während Justin mit einem nachdenklichen Blick von seiner Couch aus an die Decke starrt, hält er seinen tierischen Freund behutsam im voll tätowierten Arm. Der Musiker präsentiert allerdings nicht nur die permanenten Body-Bilder auf seinen Extremitäten, sondern auch die auf dem Bauch: Er trägt nämlich weder ein T-Shirt noch ein Hemd und gibt somit freie Sicht auf seinen nackten Oberkörper.

Neben seiner Körperkunst dürfen die Fans auf Justins Foto auch seine neue Frisur bewundern. Seit Kurzem trägt er nämlich Dreadlocks – die kommen allerdings nicht bei allen gut an. Viele Instagram-User machen sich über den neuen Look lustig: “Oh nein, Süßer, das wird nicht funktionieren”, schrieb kürzlich beispielsweise eine Userin unter einem Post.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel