Oliver Pocher bedankt sich für Baby-Glückwünsche – vor allem bei Otto!

Oliver Pocher bedankt sich für Baby-Glückwünsche – vor allem bei Otto!

Oliver Pocher ist offenbar überglücklich

Seit dem 27. Dezember steht das Leben der Pochers Kopf – denn der Nachwuchs ist da! Olli (42) und seine Frau Amira (28) sind wieder Eltern geworden und haben ihr zweites gemeinsames Kind auf der Welt begrüßt. Von Freunden, Fans und Kollegen gab es im Netz reichlich Glückwünsche. Ein ganz bestimmtes Geschenk zur Geburt liegt Olli dabei aber besonders am Herzen: eine kleine Familien-Karrikatur von Comedian Otto Waalkes.

Die Pochers als Ottifanten

https://www.instagram.com/p/CJYkq1rFvQd/

Ein Beitrag geteilt von Oliver Pocher (@oliverpocher)

Er hat es wieder getan! Schon zur Geburt von Ollis und Amiras erstem Baby 2019 zeichnete Otto Waalkes den kleinen Sohn als Ottifanten mit Windel und Schnuller. Rund ein Jahr später gibt’s schon das nächste Baby-Geschenk des 72-Jährigen. Diesmal hat er Olli, Amira und die beiden Kinder als Ottifanten-Familie aufs Papier gebracht – und den stolzen Papa Oliver damit offenbar gerührt.

Der Comedian und Moderator hat das Foto mit seinen Fans geteilt und schreibt dazu: „Vielen Dank für Eure vielen lieben Nachrichten und Glückwünsche! Wir sind wieder zu Hause und ich möchte mich wieder einmal für das sensationelle, süße Bild traditionell von Otto bedanken!“

Und einen kleinen, frechen Spruch konnte sich Otto offenbar nicht verkneifen, wie Olli berichtet. „Wie viele kommen denn noch? Mir geht langsam die Tinte aus…“, soll der 72-Jährige zu seinem Geschenk gesagt haben. Für Oliver ist der frischgeborene Sohn nämlich das fünfte Kind. Aus seiner Ehe mit Alessandra Meyer-Wölden (37) gingen nämlich drei gemeinsame Kids hervor: eine Tochter und Zwillingssöhne.

Im Video: So verkündeten die Pochers die Geburt

Pochers haben Nachwuchs bekommen


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel