"Paradise Hotel": Die Paare für die erste Nacht stehen fest

Jetzt geht es richtig los! Bei Paradise Hotel flirten elf Singles drauf los – und hoffen, am Ende der wilden Kuppelshow die große Liebe oder das große Geld gefunden zu haben. 20.000 Euro können die Sieger des neuen Formats einstreichen. In der Auftaktfolge mussten aber erst mal die ersten Duos gefunden werden: Diese fünf Paare dürfen die erste Nacht miteinander verbringen.

Gleich zu Anfang der ersten Episode durften die fünf Herren auf einen Koffer zeigen und damit ihre Wahl für ihre erste Zimmerpartnerin treffen. Dabei wählte Model Germain Venessa Kurth. Das passte der Fitness Trainerin aber so gar nicht: “Ganz ehrlich, ich hätte mir lieber einen anderen Partner gewünscht.” Mario Kleinersmann fand sein Gegenstück in Stephanie Melchers. Das freute den Skaterboy aber kaum: “Als ich wusste, dass es die Stephi ist, war ich nicht wirklich begeistert.” Auch Salvatores Vassallos Wahl für Vanessa Then stieß ausgerechnet bei seiner Auserwählten auf Ablehnung: “Der Salvatore ist ganz süß, aber ein bisschen klein”, meinte die Make-up-Artistin.

Bei Kevin Schumann und Linda Schwarz traf die Paarung eher ins Schwarze und der Hobby-Fußballer wusste auch gleich, was ihn optisch an der Ex-Love Island-Teilnehmerin anmachte: “Bei der Linda fallen mir sofort die dicken Brüste auf, aber sie hat auch einen richtig dicken Arsch und die gemachten Lippen und das Piercing zwischen den Brüsten. Alles in allem bin ich sehr zufrieden.” Etwas stilvoller drückte es auch Aaron Belo aus, als er sich für Jacqueline Knorr entschied: “Ich habe die perfekte Wahl getroffen.” Doch nach der ersten Nacht könnten sich auch bald wieder neue Paarungen finden.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel