Pietro Lombardi: Bitterer Verlust – Die nächsten Wochen werden bitter | InTouch

Pietro Lombardi muss einen schweren Verlust hinnehmen – und zwar von seinem Führerschein. Der Sänger war im Straßenverkehr wohl etwas zu schnell mit seinem Auto unterwegs und muss seinen Lappen nun erstmal abgeben.

Pietro Lombardi befand sich in der Türkei und hat dort einige Tage eine Auszeit genommen. Seine Fans hielt er bei Instagram auf dem Laufenden und postete immer wieder zahlreiche Schnappschüsse oder Stories von seinem Urlaub. Ganz nebenbei hat er auch verraten, dass er keinen Führerschein mehr hat und auf sein Auto vorerst verzichten muss – war der Sänger etwa zu schnell unterwegs und hat sich nicht an die Verkehrsregeln gehalten?

Pietro Lombardi ist seinen Führerschein los

“Ich freue mich wirklich auf zu Hause. Ich habe zwar keinen Führerschein, aber egal – ich werde schon irgendwie die Zeit überstehen ohne Führerschein”, verriet Pietro Lombardi in einer Instagram-Story. Ups! Offenbar war tatsächlich etwas zu schnell unterwegs und muss nun mit den Konsequenzen leben. Den Verlust des Führerscheins scheint er jedenfalls locker zu nehmen – schließlich ist das auch nicht für lange Dauer.

Sarah Lombardi und ihr Julian haben sich das Jawort gegeben. Doch was sagt Pietro Lombardi zu der Hochzeit seiner Ex-Frau?

Im Jahr 2015 hatte Pietro Lombardi seinen Führerschein gemacht. Kurz nach seiner bestandenen Prüfung hat er damals einen Unfall gebaut und ist gegen eine Mauer gefahren. Nun muss er diesen vorerst abgeben – zumindest für einige Zeit. Der Sänger zeigt sich aber zuversichtlich, dass er die Zeit auch ohne Auto gut überstehen wird.

Single oder vergeben – hat Pietro Lombardi etwa eine neue Liebe? Mehr dazu im Video:

JW Video Platzhalter
Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel