Pietro Lombardi: Oliver Pocher gerührt von seiner Selbstlosigkeit

Damit hat der Sänger ihm einen großen Gefallen getan

Oliver Pocher ist seinem Freund Pietro Lombardi sehr dankbar!

Das Haus von Oliver und Amira Pocher stand nach der Flutkatastrophe unter Wasser.

Pietro Lombardi überließ ihnen sofort sein Haus.

Oliver Pocher, 43, kann sich auf seinen Freund Pietro Lombardi, 29, immer verlassen. Auch in den schlimmsten Notlagen steht der DSDS-Gewinner dem Entertainer bei, der sich jetzt bedanken möchte. 

Große Geste von Pietro Lombardi

Nach seinem Instagram-Comeback teilt Pietro wieder viele Erlebnisse mit seinen Fans. So ließ er sie auch wissen, dass er seit einigen Monaten im Hotel wohne. Das wirft bei seinen Followern natürlich erst einmal Fragen auf, denn er hatte doch gerade erst seine neue XXL-Villa bezogen. 

Doch kein Grund zur Sorge: Pietro überließ sein Haus tatsächlich Familie Pocher! Das Haus des Komikers und seiner Frau Amira, ist seit der Flutkatastrophe im Sommer unbewohnbar. 

Auf Instagram verrät Pietro jetzt:

Natürlich hätten sie in ein Hotel gehen können. Aber: Wer will denn monatelang im Hotel leben? Das ist eine Qual, die Kinder gehen kaputt. Ich habe ihm also gesagt: Hier ist mein Schlüssel.

Vermutlich hätte Pietros XXL-Villa in Köln auch noch ein Zimmer mehr gehabt, doch um den Pochers genügend Freiraum zu ermöglichen, verließ der Sänger kurzer Hand sein eigenes Zuhause und zog ins Hotel.

Mehr zu Pietro Lombardi liest Du hier:

  • Pietro Lombardi: Große Sorge um Laura Maria Rypa

  • Pietro Lombardi: Enthüllt! Heimliche Dates mit Jenefer Riili?

  • Pietro Lombardi: Enthüllt! Deshalb wohnt er wirklich im Hotel

 

Amira und Oliver Pocher kommen samt Kids bei Pietro unter

Nun spricht Oliver Pocher über die herzliche Geste seines Freundes und sieht das absolut nichts als selbstverständlich an:

Da gibt’s viele, die sagen: ‚Ey, klar, wenn was ist, meld dich sofort bei mir.‘ Aber jemand, der dann wirklich sagt: ‚Mach das, egal, wie lange das dauert…‘ – das ist schon stark.

Nach knapp drei Monaten im Hotel brauchte Pietro nun aber einen Tapetenwechseln. Auf Instagram ließ er seine Follower wissen: Er bezog Anfang der Woche im selben Hotel ein neues Zimmer.

Ich brauchte einfach mal was Neues und es ist jetzt auch ein bisschen größer.

Ganze 20 Quadratmeter mehr hat sein neues Reich. Genug Platz für das viele Spielzeug von Sohn Alessio, der seinen Papa natürlich auch im Hotel besucht.

Wie weit die Sanierung des Zuhauses von Amira und Oliver Pocher ist und wie lang Pietro noch im Hotel unterkommt, ist nicht bekannt.

Verwendete Quellen: Instagram, RTL

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel