Pietro Lombardi und die Frage: „Was wäre, wenn…?“

Was wäre, wenn… Pietro Lombardi 2011 „Deutschland sucht den Superstar“ nicht gewonnen hätte?

Er wäre mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit kein erfolgreicher Musiker geworden. Welchen Beruf Pietro stattdessen ergriffen hätte, verriet er jetzt auf Nachfrage via „Instagram“. Er sagte: „Ich wäre wahrscheinlich Maler und Lackierer geworden.“ Eine entsprechende Ausbildung habe er vor seiner „DSDS“-Teilnahme begonnen. Der 28-Jährige ergänzte: „Man weiß nie, wo der Weg hinführt. Hätte auch sein können, dass ich am Ende Chefarzt gewesen wäre.“ Bekanntlich kam alles anders.

Pietro Lombardi liefert seit Jahren konstant den Mega-Sommerhit des Jahres. 2020 war es „Cinderella“.

Foto: (c) Universal Music

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel