Pietro Lombardi und Laura Maria Rypa gingen zur Paartherapie

Die beiden nahmen professionelle Hilfe in Anspruch. Seit mehreren Jahren führen Pietro Lombardi (30) und Laura Maria Rypa (26) eine On-off-Beziehung. Nun scheinen sich der Sänger und die Beauty allerdings wirklich zusammengerauft zu haben – immerhin erwarten die beiden ihr erstes gemeinsames Kind. Um an diesen Punkt zu kommen, mussten sie jedoch eine Menge durchmachen – und gingen dafür sogar zu einer Paartherapie.

In ihrem Podcast „Laura und Pietro – ON OFF“ verrieten die beiden die Hintergründe. „Ich war sehr geprägt von meiner alten Beziehung\u0026#8220;, erzählte Laura Maria ehrlich. Aus Angst, verletzt zu werden, konnte sie sich ihrem Liebsten anfangs nicht richtig öffnen. Pietro blieb das nicht verborgen: „Er hatte immer dieses Gefühl, nicht safe zu sein“, erklärte die 26-Jährige weiter. „Die Paartherapie hat uns wirklich krass geholfen.“

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel