Playmate im Dschungelcamp: "Fürchte mich vor…"

Ab Freitag ist Cecilia Asoro im Dschungelcamp zu sehen. Doch bevor es in den Urwald geht, hat sich die „Bachelor“-Schönheit noch hüllenlos für den Playboy ablichten lassen.

„Ich möchte, dass die Leute mich wirklich kennenlernen“, meint Cecilia Asoro, die ab Freitag im Dschungelcamp zu sehen ist im Playboy-Interview. „Man hat noch nicht die komplette Cecilia kennengelernt.“

Dschungelcamp: Davor fürchtet sich das Playmate

„Wenn ich kein Essen bekomme wird mir anders. Ich denke, da hat man sich manchmal einfach nicht mehr unter Kontrolle“, sagt Cecilia was das Essen im Dschungel betrifft. Doch ihre größte Herausforderung sieht das Playmate woanders: „Ich habe Angst vor kleinen Viechern, wie etwa Insekten“, beichtet die Bachelor-Schönheit. „Aber vielleicht kann ich ja meine Angst dadurch besiegen …“

Nacktversprechen für den Dschungel

Gegenüber der „Bild“-Zeitung gab Cecilia Asoro am Rande ihres „Playboy“-Shootings noch ein Nacktversprechen ab: Ich habe keine Probleme damit, im Dschungelcamp nackt vor der Kamera zu duschen.“


Weitere Motive exklusiv nur unter: https://www.playboy.de/coverstars/cecilia-asoro-februar-2023

(VOL.AT)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel