Prinz Frederik und Prinzessin Mary beziehen ihr Sommer-Domizil

News über die Royals im GALA-Ticker

20. April 2021

Prinz Frederik und Prinzessin Mary machen es sich im Kanzleihaus gemütlich

Dänemarks Kronprinzenfamilie ist wieder umgezogen: Prinzessin Mary, 49, und Prinz Frederik, 52, wohnen mit ihren vier Kindern für die kommenden Monate im Kanzleihaus auf Schloss Fredensborg. Das teilte am gestrigen Montag der Hof mit. Damit macht es die Familie wie im letzten Jahr: Auch 2020 zogen die Royals im Frühjahr von Schloss Amalienborg nach Schloss Fredensborg und blieben den ganzen Sommer dort. Erst im Oktober ging es wieder ins Palais Frederik VIII. nach Amalienborg. Prinz Christians, 15, Pläne sind 2021 allerdings andere: Er wird nach den Sommerferien ins Herlufsholm Gymnasium, ein Internat in Naestved,  ziehen.

Das Kanzleihaus lieben die sechs Royals sehr. Bis 2010 wohnten sie sogar permanent dort. Mit der Natur ringsherum gibt es viele Freizeitmöglichkeiten, inklusive eigener Reitbahn. Weiterer Pluspunkt: Mary, Frederik und die Kinder sind in der Nähe von Königin Margrethe, 81.

Sie haben Royal-News verpasst?

News über die Royals aus der letzten Woche lesen Sie hier.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel