Prinzessin Beatrice: Das Baby ist da

Rund ein Jahr nach ihrer Hochzeit haben die Queen-Enkelin und ihr Ehemann ihr erstes gemeinsames Kind auf der Welt begrüßt. Das ließen Beatrice von York und Edoardo Mapelli Mozzi offiziell über den Palast verkünden.

Nun ist der royale Nachwuchs auf der Welt. Das gab der britische Palast auf der offiziellen Website der Königsfamilie bekannt. „Ihre Königliche Hoheit Prinzessin Beatrice und Herr Edoardo Mapelli Mozzi freuen sich, die sichere Ankunft ihrer Tochter am Samstag, den 18. September 2021, um 23.42 Uhr, im Chelsea and Westminster Hospital in London bekannt zu geben“, heißt es in dem Statement.

Zwölftes Urenkelkind für die Queen

Weiter wurde verraten, dass das Baby rund drei Kilogramm wiegt und es Mutter und Kind gut geht. „Das Paar freut sich darauf, seine Tochter ihrem großen Bruder Christopher Woolf vorzustellen“, heißt es außerdem. Der Junge stammt aus einer früheren Beziehung Mapelli Mozzis und wurde 2016 geboren. Für Beatrice ist es der erste Nachwuchs.

  • Bald kommt der Nachwuchs: Beatrice setzt Babybauch mit Schleife in Szene
  • Liebeserklärung zum Geburtstag: Privates Bild von Beatrice und Edoardo
  • Erstes Kind für Queen-Enkelin: Prinzessin Beatrice präsentiert Babybauch

Damit sind Prinz Andrew und seine Ex-Frau Sarah Ferguson in diesem Jahr gleich doppelt Großeltern geworden. Queen Elizabeth II. wurde mit der Geburt sogar zum sage und schreibe zwölften Mal Uroma. Allein in diesem Jahr schenkten ihr neben Beatrices jüngerer Schwester, Prinzessin Eugenie, die im Februar erstmals Mutter eines Sohnes wurde, auch Enkelin Zara Phillips im März und ihr Enkel Prinz Harry mit Herzogin Meghan im Juni ein Urenkelchen.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel