Prinzessin Diana (†36): Geständnis über Harry ist ein Stich ins Herz für William

Hat sie Harry für einen besseren König gehalten?

Prinzessin Diana soll einen ganz besonderen Spitznamen für ihren Sohn Harry gehabt haben.

In der Vergangenheit wurden immer wieder Stimmen laut, dass Diana Harry mehr Liebe geschenkt haben soll, als William.

Heute ist das einst innige Verhältnis der beiden Brüder zerrüttet.

Hat Prinzessin Diana (†36) ihren jüngeren Sohn Harry, 36, für den besseren König als seinen älteren Bruder Prinz William, 39, gehalten? Das behauptet jetzt ein royaler Insider …

Prinzessin Diana: Spitzname “Good King Harry” für ihren Sohn

Nach dem Geburtsrecht steht Prinz Harry in der Thronfolge der britischen Royals an sechster Stelle nach seinem Vater Prinz Charles, 72, Bruder William und dessen Kindern George, 8, Charlotte, 6, und Louis, 3. Doch wenn es nach seiner Mutter Prinzessin Diana gegangen wäre, dann hätte sie Harry offenbar zu Lebzeiten als den fähigeren König gesehen. Das zumindest behauptet jetzt der Royal-Experte Robert Jobson, 57, wie der britische “Mirror” berichtet.

Seiner Erinnerung nach habe Diana ihren Zweitgeborenen heimlich “GKH” genannt, was für “Good King Harry” stehen soll. Und das aus gutem Grund! Denn ihrer Meinung nach sei Harry viel besser als sein Bruder William für den Posten des Thronfolgers geeignet gewesen.

Mehr zum Thema Prinz Harry und Prinzessin Diana liest du hier:

  • Prinz Harry: Besondere Erinnerung an Diana

  • Prinz Harry & Prinz William: Erschütternde Details über Diana

  • Bricht Harry den Diana-Schwur? William fuchsteufelswild

 

Prinz Harry wollte als Kind König von England werden

Auch der britische Journalist Jerey Paxman, 71, stützt diese These. Er will wissen, dass William seiner Mutter als Kind oft anvertraut habe, dass er gar nicht König werden wolle. Der kleine freche Harry soll darauf entgegnet haben: “Wenn du den Job nicht willst, nehme ich ihn!

Was an den Gerüchten dran ist? Unklar. Fakt ist aber, dass in der Vergangenheit immer wieder Stimmen laut geworden sind, dass Diana Harry mehr Liebe geschenkt haben soll. Offiziell hatte sich die “Königin der Herzen” niemals zu der Frage nach dem späteren Thronfolger geäußert. Offenbar, weil sie ihren Sohn William nicht mit noch mehr Druck belasten wollte.

 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel