Prinzessin Madeleine von Schweden: Königshaus verrät Details zu ihren Kids

Besonderheit bei Leonore, Nicolas und Adrienne

Prinzessin Madeleine von Schweden: Königshaus verrät Details zu ihren Kids

Diese royalen Sprösslinge haben eine Sonderstellung

Seit einigen Jahren lebt Prinzessin Madeleine von Schweden (39) bereits mit ihrem Mann Chris O’Neill (47) in den USA. Gemeinsam mit ihren drei Kids Leonore (7), Nicolas (6) und Adrienne (3) leben die royalen Auswanderer ein Leben abseits der Öffentlichkeit – es sei denn, Madeleine und die Familie reist zur königlichen Verwandtschaft nach Schweden. Über ihren privaten Alltag in den USA weiß man nicht viel. Bisher auch ein Geheimnis: Alle drei Kinder haben die doppelte Staatsbürgerschaft – obwohl nur Leonore in den Vereinigten Staaten geboren wurde.

Ganz schön kosmopolitisch!

Leonore erblickte am 20. Februar 2014 in Amerika das Licht der Welt und hat deshalb neben der schwedischen auch die US-Staatsbürgerschaft. Das wurde bisher zumindest vermutet, wenn auch nicht offiziell bestätigt. Auf Nachfrage des schwedischen Magazins „Royal Central“ bestätigte der Hof jetzt aber: Ja, Leonore, Nicolas und Adrienne sind alle drei kosmopolitisch unterwegs! Von Mama Madeleine kommt die schwedische, vom britisch-amerikanischen Papa Chris die US-Staatsbürgerschaft. Ganz klar: Mit diesen Pässen werden sich Madeleines Sprösslinge einmal aussuchen dürfen, wo sie gerne leben wollen. (lsc)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel