Queen Elizabeth: Darin schöpft sie jetzt neue Kraft! | InTouch

Royal-Fans können aufatmen! Nun wurde Queen Elizabeth wieder strahlend und munter bei einem Event erwischt.

Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate-Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.

Der rhythmische Takt der Hufe füllt die Luft bei der „Royal Windsor Horse Show“. Diesem Ereignis darf Königin Elizabeth (96) nicht fern bleiben. Pferde sind einfach ihr Lebens-Elixier. Und nach all den Sorgen um die Queen der letzten Wochen atmet nun ganz Großbritannien auf. Elizabeth ist ein Phänomen, eine Stehauf-Monarchin!

Auch interessant:

  • Michelle Hunziker: Spätes Babyglück für die 45-Jährige

  • Nicht verpassen: Jetzt die heißesten Deals bei Amazon sichern!*

  • Helene Fischer: Abschied aus Deutschland – radikaler Neubeginn mit Baby Nala

Herzogin Meghan kostet das Luxusleben in vollen Zügen aus, macht sich damit jedoch keine Freunde.

Queen Elizabeth II.: Sie kann endlich wieder Strahlen!

Zur freudigen Überraschung aller Anwesenden erschien sie höchstpersönlich bei ihrer Lieblings-Parade. Eigentlich hatte sie ihre Teilnahme abgesagt, Enkelin Beatrice (33) stand schon als Ersatz fest. Doch am letzten Morgen ließ sich die Pferde-Närrin dann doch in ihrem „Landrover“ zum Gelände kutschieren. Der Ausflug wurde zu einem Galopp ins Glück. Aus dem fahrenden Auto bestaunte sie die teilnehmenden Rösser. Mit einer Karotte begrüßte sie den Rappen, der aus ihrer Zucht stammt. Es war ihr eine Freude, anschließend zog sie sich wieder ins Schloss zurück.

Glücklich war auch das Volk. Denn die Monarchin war lange abgetaucht. Zuletzt sagte sie die Eröffnung des Parlaments ab – angeblich wegen „Mobilitätsproblemen“. Viele fragten sich: Kann Elizabeth etwa gar nicht mehr laufen? Man munkelte sogar, sie hätte es nur im Rollstuhl zu ihrem angestammten Platz geschafft. Dafür wäre die alte Elizabeth aber viel zu stolz.

Die Queen lieferte am finalen Tag der Pferde-Show die Antwort. Natürlich kann sie noch gehen! Zwar langsam und mit einem Stock. Aber die Pferde zaubern ihr jedes Mal ein Lächeln ins Gesicht. Anders als die verstaubten Politiker im Parlament. Hinzu kommt: Im stolzen Alter von 96 Jahren und nach über 70 Jahren auf dem Thron hat sich Elizabeth auch das Recht erarbeitet, sich ihre Auftritte auszusuchen. Und die eleganten Vierbeiner haben nun mal schon seit ihrer Kindheit einen besonderen Platz in ihrem Herzen. Im Alter von drei Jahren erlernte sie das Reiten. Und was auch in ihrem Leben geschah, die Tiere waren ihr konstanter Begleiter.

Enkel Prinz William scheint nun ganz andere Pläne zu haben. Wird er das Königshaus wirklich verlassen? Mehr dazu erfährst du im Video:

JW Video Platzhalter

*Affiliate-Link

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel