Radeln, klettern, Boot fahren: Herzogin Kate ist in Action

Ganz nebenbei zeigt sie, wie sportlich sie ist! Dass Herzogin Kate (39) sehr sportbegeistert ist und als eine der fittesten Royals gilt, ist keine große Überraschung. Auch mit ihrem Ehemann Prinz William (39) verbindet sie unter anderem ihre gemeinsame Leidenschaft für körperliche Ertüchtigung. Und auch bei offiziellen Terminen kann die dreifache Mutter ab und an ihre sportlichen Talente zeigen. So auch jetzt: Bei einer Veranstaltung durfte Kate klettern, Fahrrad fahren und eine Bootstour machen.

Die Herzogin war unweit des Lake Windermere in England unterwegs. Dort traf sie auf zwei Holocaust-Überlebende, die zu den sogenannten Windermere-Kindern gehörten – sie kamen nach dem Zweiten Weltkrieg in die Seenlandschaft zur Kur. Auf einer Bootstour plauderte Kate mit den betagten Herrschaften. Ebenfalls zu dem Termin gehörte die Wiedereröffnung eines Luftkadetten-Zentrums. Mit den Nachwuchsmilitärs schwang sich die 39-Jährige gekonnt auf ein Mountainbike und kletterte im Anschluss sogar eine kleine Felswand empor.

Ein anderer britischer Royal sorgt derweil mit süßen Babynews für Schlagzeilen. Prinzessin Beatrice (33) hatte am Montag dieser Woche ihre erste Tochter mit Edoardo Mapelli Mozzi (37) zur Welt gebracht. Kate und William hatten die Meldung über die Geburt der Kleinen auf ihrem Twitter-Kanal retweetet.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel