Rebel Wilson fand mit diesem Trick die große Liebe

Die australische Schauspielerin Rebel Wilson (40, “Pitch Perfect”) ist seit 2019 glücklich vergeben. Doch der Weg zur Liebe mit Milliardär Jacob Busch war sehr ungewöhnlich, wie sie Ant Middleton (40) in der Sky-Original-Reihe “Straight Talking” nun verraten hat. Die Ausgabe wird am Donnerstag (14.1.) ausgestrahlt.

” data-fcms-embed-type=”glomex” data-fcms-embed-mode=”provider” data-fcms-embed-storage=”local”>An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt (glomex). Sie können sich Inhalte dieses Anbieters mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.Anzeige für den Anbieter glomex über den Consent-Anbieter verweigert

“Ich habe ein Experiment gemacht, bei dem ich mit jedem ausgegangen bin, der mich um ein Date gebeten hat. Jedem, der mich um ein Date bat, musste ich ‘Ja’ sagen. Das war Teil der Regeln des Jahres – ohne dass ich es den Leuten gesagt hätte”, zitiert unter anderem “Mail Online” vorab aus dem Interview. “Ich musste einfach vielen Menschen eine Chance geben und habe dabei auch viel über mich selbst gelernt.”

Einsamkeit in Hollywood

Mit dem Erfolg in Hollywood kam die Einsamkeit. “Ich erkannte: ‘Was nützt es, Auszeichnungen zu gewinnen und Millionen von Dollar zu verdienen, wenn man niemanden hat, mit dem man es teilen kann?'”, so Wilson. “Darüber denkt man am Anfang nicht nach, man denkt nur: ‘Ich muss die Leiter hochklettern und großartig in meinem Job sein’.” Wenn sie dann aber nach einer erfolgreichen Filmpremiere alleine im Hotelzimmer war, habe es keinen Spaß gemacht.

Mit den “Pitch Perfect”-Filmen (2012, 2015, 2017) gelang Rebel Wilson der große Durchbruch in Hollywood. 2017 wurde sie in die Academy of Motion Picture Arts and Sciences (AMPAS) aufgenommen, die jedes Jahr die Oscars vergibt.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an [email protected]

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel