"Ritas Welt": Das macht Gaby Kösters Seriensohn Marius Theobald heute

Ende der 90er Jahre: Neben "Die Camper" und "Mein Leben & Ich" lockte vor allem die RTL-Comedyserie "Ritas Welt" jeden Freitagabend Millionen Menschen vor die Bildschirme. Alles lachte, wenn Kassiererin Rita Kruse (Gaby Köster, 59) mal wieder die Geduld verlor, weil ihr kleiner Seriensohn Markus (Marius Theobald, 31) bockig war. Was ist mehr als zwanzig Jahre später aus dem süßen, frechen Jungen mit umgedrehter Cap geworden, der von 1998 bis 2003 regelmäßig über die Mattscheibe flimmerte?

“Ritas Welt”: So sieht Marius Theobald heute aus

In 68 Episoden durchlebte Marius Theobald nicht nur fiktiv, sondern auch real seine Pubertät. Im Alter von sechs bis 13 Jahren wohnte er mit Serienpapa Horst (Frank Vockroth, 58), Mama Rita und Schwester Sandra (Jasmin Schwiers, 38) in Köln. Gebürtig kommt der Schauspieler aus Leverkusen, also ganz aus der Nähe. "Gedreht wurde immer in den Sommerferien", verrät Marius vergangenes Jahr in Luke Mockridges Show "Luke! Die Greatnightshow".

Seine Cap ist gewichen, die Pausbäckchen auch, aber das verschmitzte Lächeln blitzt immer noch unter dem langen Vollbart hervor. Auch die Haare trägt der Darsteller heute lang, oft zu einem trendigen Man Bun gebunden.

https://www.instagram.com/p/B9KfX_noRnO/

Marius heute happy: “Das ist die beste Zeit meines Lebens”

Nach dem Ende von "Ritas Welt" widmete sich Marius Theobald seinem schulischen Werdegang und begann nach dem Abitur ein Psychologie-Studium in Wuppertal. Von 2012 bis 2016 absolvierte er eine Schauspielausbildung an der Kölner Theaterakademie. Der Schauspielerei ist er treu geblieben. Zuletzt war er im Kinofilm "Narziss und Goldmund" zu sehen.




Jenny Elvers wird 49 In den letzten 10 Jahren hat sie sich komplett verändert

Auch privat scheint es super für den 31-Jährigen zu laufen: Ende Januar teilte er auf Instagram mit, dass er zum ersten Mal Vater geworden ist. "Das ist die beste Zeit meines Lebens", freut er sich. Wie schön!

Verwendete Quellen: rtl.de, instagram.com, wikipedia.de

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel