Robert Beitsch ganz privat: Wie lebt und liebt der "Let’s Dance"-Tänzer privat?

Bei “Let’ Dance” zählt er zu den absoluten Fan-Lieblingen: Robert Beitsch. Bereits seit 2016 ist der beliebte Profi-Tänzer nun schon Teil der RTL-Show. Dass er tanzen kann, ist längst allen klar. Doch wie tickt der RTL-Star eigentlich privat?

Bereits seit 2016 bringt Profi-Tänzer Robert Beitsch Prominenten bei “Let’s Dance” das Tanzen bei. Mit Erfolg, wie man an seiner früheren Tanzpartnerin Sarah Lombardi, mit der er 2016 den zweiten Platz erreichte, sehen kann. Auch in der aktuellen Staffel wird der RTL-Star wieder das Tanzbein schwingen. Grund genug, Robert Beitsch einmal genauer vorzustellen.

Robert Beitsch: Schon mit 11 Jahren entdeckte er seine Leidenschaft fürs Tanzen

Geboren wurde der begnadete Tänzer 1991 in Berlin. Bereits seit seinem elften Lebensjahr zählt Beitsch das Tanzen zu seinen Leidenschaften. Beitsch, der ursprünglich einen Hip-Hop-Tanz-Kurs besuchen wollte, landete schließlich bei einem Gesellschaftskurs. Schuld daran war RTL zufolge Bartschs Mutter, die ihren Sohn damals ohne sein Wissen dort angemeldet hatte. Mit 15 ging der in Brandenburg aufgewachsene Robert schließlich zurück nach Berlin, um sich neben seinem Abitur tänzerisch ausbilden zu lassen.

“Let’s Dance”-Tänzer ist mehrfacher Berliner Landesmeister

Sein Fleiß zahlte sich aus. Für seine Begabung wurde Robert Beitsch mehrfacher Berliner Landesmeister. Doch nicht nur national feierte der Profi-Tänzer große Erfolge. Im Jahr 2010 erreichte er sogar das Finale der US Open in Orlando und 2011 das Finale der Polish Open. Seit 2012 ist er zudem als Trainer von Kindern und Jugendlichen tätig.

Tänzer, Trainer und Unternehmer! Dank SoulDance hat er seine eigene Tanzshow

Robert Beitsch privat mit Freundin zusammen? DARAUS macht er lieber ein Geheimnis

https://www.instagram.com/p/B61N5yeCXes/

sba/news.de

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel