Ross Antony steigt bei "Rote Rosen" ein

Neuzugang bei der ARD-Telenovela: Sänger und Entertainer Ross Antony wird ab Mitte März in mehreren Episoden von “Rote Rosen” zu sehen sein. Und die Rolle ist eine ganz schöne Herausforderung für ihn.

Obwohl er Auftritte auf der Bühne gewöhnt ist, ist die Schauspielerei nicht ganz leicht für ihn, denn: “Deutsche Texte zu lernen, ist immer noch eine Herausforderung”, gesteht der gebürtige Brite auf Instagram. 

Und nicht die einzige Aufgabe, die er am Set meistern muss. Denn die Rolle als “waghalsiger Wetter-Frosch Tony Frost” hat es in sich. Um seine Zuschauer zu unterhalten, “moderiert er als Hobby-Fallschirmspringer direkt aus der Wolke oder demonstriert das Phänomen Blitz-Eis auf einem Teller in der Tiefkühltruhe”, heißt es in einer ARD-Pressemitteilung. 

  • Heidi mit “Pilzkopf”: Leni Klum: Schon als Kind modelte sie
  • Hochzeit in Namibia: ”Bauer sucht Frau” – Jörn und Oliwia haben geheiratet
  • Enormer Druck auf Mütter : Darum ist Fiona Erdmann stolz auf 30 Kilo mehr

Insgesamt sechs Folgen sind mit dem Entertainer als Wetter-Frosch geplant. Das Ergebnis gibt es voraussichtlich Mitte März 2021 im Ersten zu sehen.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel