RTL erfuhr exklusiv: Hochstaplerin Anna Sorokin wird aus Haft entlassen

Alle Informationen

RTL erfuhr exklusiv: Hochstaplerin Anna Sorokin wird aus Haft entlassen

Die verurteilte Hochstaplerin Anna Sorokin (31) könnte schon am 6. Oktober 2022 auf freiem Fuß sein. Sie hatte das vergangene Jahr hinter Gittern verbracht, nachdem sie sich in der New Yorker High Society als reiche Erbin ausgegeben und Banken und Society-Mitglieder um etliche tausend Dollar betrogen hatte. Jetzt hat sie einen Antrag auf Kaution gestellt, wie RTL exklusiv erfuhr.

Kommt Anna morgen frei?

Tatsächlich könnte die angebliche Erbin, die sich unter dem Namen Anna Delvey einen Stand in der High Society erschlichen hatte, schon bald wieder auf freiem Fuß sein. Wie RTL jetzt exklusiv erfuhr, soll es sich nur noch um Stunden handeln, bis sie auf Kaution aus dem Gefängnis entlassen wird.

Lese-Tipp: Anna Sorokin, „Tinder Swindler“ & Co.: Warum uns Hochstapler so faszinieren

Die Geschichte von Anna Sorokin war um die Welt gegangen. Die gebürtige Deutsche hatte sich in den USA als Superreiche ausgegeben, bevor sie von einem Gericht zu einer dreijährigen Gefängnisstrafe verurteilt wurde. Nach zwei Jahren Untersuchungshaft und 20 Monaten im Gefängnis kam sie 2021 wegen „guter Führung“ frei.

Doch nur Tage später wurde sie erneut verhaftet, weil sie gegen Visums-Auflagen verstoßen hatte. Danach wurde sie erneut im Gefängnis festgesetzt. Anna hat ein neues Verfahren angestrebt, um eine Abschiebung zu umgehen und langfristig in Amerika bleiben zu können. Nach mehreren geplatzten Terminen könnte sie jetzt tatsächlich auf Kaution frei kommen.

Wir bleiben exklusiv an Anna dran. (cch)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel