Sarah Connor: Skandal um die Sängerin! Ging sie damit zu weit? | InTouch

Zahlreiche Sängerinnen und Sänger kämpfen bei „The Voice of Germany“ um den Einzelsieg. Doch ging da alles mit rechten Dingen zu? Nun steht Sarah Connor in Kritik…

Sarah Connor ist einer der erfolgreichsten Sängerinnen in Deutschland. Bei „The Voice of Germany“ ist sie als Coach dabei und unterstützt die Nachwuchstalente. Doch sie traf nun eine mutige Entscheidung in der Sendung.

Auch interessant

  • Heidi Klum: Panik-Attacke! Jetzt lässt sie Tom eiskalt sitzen!

  • Nicht verpassen: Jetzt die heißesten Deals bei Amazon sichern!*

  • Davina Geiss: Liebes-Hammer! Sie spricht über ihren Freund

Sarah Connor schwebt im absoluten Baby-Glück und diesmal sogar im Dreierpack. Die Familie bekommt süßen Drillings-Zuwachs und Sarah könnte nicht glücklicher sein. Stolz präsentiert sie die Baby-Kugel im Netz.

In der vergangenen Folge der Castingshow ging es um die Battles und um die Tickets für die Sing-Offs. Im Coaching mit Ann Sophie Dürmeyer, Jennifer Williams-Braun und Archippe Mbongue Ombang muss Sarah Connor eine harte Entscheidung treffen, denn eines der Talente muss die Show noch während dem Coaching verlassen.

Sarah Connor ändert „The Voice“-Regeln

Ann Sophie und Archippe schaffen es in die Battles, aber sie will auch einfach Jennifer nicht gehen lassen und setzt alles daran, dass sie auch bleiben darf – Sarah Connor ändert dann mal schnell die Battle-Regeln, was es so bei „The Voice of Germany“ bisher auch noch nicht gegeben hat. „Es ist einfach eine beschissene Regel hier“, erklärte sie ihre Entscheidung. Damit trat erstmals eine Gruppe zu dritt an.

Alkohol-Eskalation bei Sarah Connor – mehr dazu hier im Video:

JW Video Platzhalter
Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel