Sarah Lombardi: Trauriges Ende! Mit diesem Schritt macht sie alles kaputt

Neuanfang im warmen Süden? Sängerin Sarah Lombardi spricht übers Auswandern! Ex-Mann Pietro ist in Sorge!

Sonne, Strand und Meer – Anfang Oktober verbrachten Sängerin Sarah Lombardi (28), Sohn Alessio (5) und ihr neuer Freund Julian Büscher (27) traumhafte Tage auf den Malediven. Täglich postete die hübsche Brünette Bilder aus dem Familienurlaub im Inselparadies – herrlich! Und wenn es nach der Sängerin gegangen wäre, hätten die drei auch nicht so schnell die Koffer für die Heimreise gepackt. Wie die 28-Jährige nämlich auf Instagram verriet, ist sie von den wärmeren Gefilden mehr als nur angetan.

Auf die Frage eines Fans, ob sie vom Auswandern träumt, antwortete Sarah Lombardi: „Ich fühle mich in Deutschland schon sehr wohl, aber ich mag es auch total im Süden und in der Sonne. Vorstellen könnte ich es mir irgendwann schon.“ Für ihre Fans ein Schock!

Kehrt Sarah Lombardi Deutschland bald den Rücken?

Für ihren Ex-Mann und Vater des kleinen Alessio, Pietro Lombardi (28), wäre dies eine regelrechte Katastrophe! Immerhin hängt der Sänger unheimlich an seinem Sprössling. Und auch für Alessio wäre ein Umzug ins Ausland ein harter Schritt. Noch besucht der Fünfjährige den Kindergarten, doch spätestens, wenn er in die Grundschule geht, gestaltet sich ein Schulwechsel schwierig.

Braucht sie Hilfe? Sarah Lombardi schafft es einfach nicht, auch mal loszulassen und scheint unter einem Kontrollzwang zu leiden…

Und: Der Junge müsste ohne seinen Vater groß werden! Kontakt gäbe es nur über Telefon und Skype – für Pietro ein Albtraum! Noch hat sich Sarah zu konkreten Plänen für ein Leben im Ausland nicht geäußert. Doch wenn es so weit ist, hat Pietro sicherlich ein Wörtchen mitzureden…


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel